Domaine Bernard Delagrange Volnay 2015 0,75l

35,00 

Verfügbarkeit: 11 vorrätig

Kategorien: , ,

Volnay (AOC)

Beaune Coast
Illustratives Bild des Artikels Volnay (AOC)
Blick auf die Weinberge mit Volnay im Hintergrund.

Bezeichnung (en) Beaune Coast
Hauptbezeichnung (en) volnay
Art der Bezeichnung (en) AOC
Anerkannt seit 1937
Land Flagge von Frankreich Frankreich
Übergeordnete Region Burgunder Weinberg
Unterregion (en) Weinberg der Côte de Beaune
Ort Goldküste
Wetter gemäßigt ozeanisch mit kontinentaler Tendenz
Boden Ton-Kalkstein
Bepflanzte Fläche 206,70  Hektar
Dominante Rebsorten Spätburgunder N 1
Weine produziert rot
Produktion 8.771  Hektoliter
Füße pro Hektar mindestens 9.000 Pflanzen pro Hektar 2
Durchschnittlicher Ertrag pro Hektar 50 bis 58 Hektoliter pro Hektar
(48 bis 56 für den Premiers Crus) 2

Der Volnay ist ein französischer Wein mit der Bezeichnung kontrollierten Ursprungs , der im größten Teil der Stadt Volnay und in einem kleinen Teil der Stadt Meursault in Côte-d’Or hergestellt wird . Es gehört zu den Appellationen der Weinberge der Côte de Beaune .

Verlauf 

Antike 

Das Edikt des römischen Kaisers Domitian , in 92 , verboten , die Anpflanzung neuer Reben außerhalb Italiens; Er ließ die Reben in Burgund teilweise entwurzeln, um Konkurrenz zu vermeiden. Der resultierende Weinberg war ausreichend für die lokalen Bedürfnisse  . Aber Probus hob dieses Edikt 280  . In 312 , ein Schüler von Eumenes  schrieb die erste Beschreibung der Côte d’Or  Weinberg .

Mittelalter 

Philipp II. Der Kühne.

Zu Beginn des vi – ten  Jahrhunderts war die Gründung des Christentums der Verlängerung der Reben durch die Schaffung von wichtigen Bereichen der damit verbundenen begünstigt Abteien . So die Abtei von Cîteaux (gegründet 1098 ) mit Plantagen in Côte-d’Or  . In 1395 , Philippe II le Bold entschiedener die Qualität des Weines zu verbessern und verbot den Anbau von Gamay für Pinot Noir in seinem Land . Schließlich legte Karl VI. 1416 durch ein Edikt die Produktionsgrenzen für Burgunder . Nach dem Tod Karls des Kühnen wurde der burgundische Weinberg unter Ludwig XI . An Frankreich angeschlossen .

Moderne 

Außerdem schrieb der Intendant Ferrand 1700 auf Anweisung des Herzogs von Burgund ein Memoir , in dem er sagte, dass in dieser Provinz die besten Weine aus “Weinbergen [die sich Nuits und Beaune nähern]”  stammten .

Zeitgenössische Zeit 

Reblaus.

xix th  Jahrhundert 

In den Jahrzehnten 1830 – 1840 erschien der Maiszünsler und griff die Blätter der Rebe an. Es folgte eine Pilzkrankheit , Mehltau . Der Jahrgang 1865 brachte Weine mit sehr hohem natürlichen Zuckergehalt und relativ früher Ernte hervor .

Ende dieses Jahrhunderts kamen zwei neue Plagen der Rebe. Der erste war Falscher Mehltau , eine andere Pilzkrankheit, der zweite war Reblaus . Dieser Bohrer aus Amerika hat den Weinberg schwer beschädigt . Nach langem Suchen stellten wir fest, dass nur durch Pfropfen die Rebe in Gegenwart von Reblaus wachsen kann.

xx – ten  Jahrhunderts 

Der Mehltau verursacht 1910 erhebliche Katastrophen .

Henri Gouges hatte sich auf nationaler Ebene dem von Senator Joseph Capus und Baron Pierre Le Roy de Boiseaumarié angeführten Kampf angeschlossen, der zur Schaffung von Appellationen kontrollierter Herkunft führen würde . Er wurde der rechte Mann des Barons bei INAO  . So wurde dieses AOC durch das Dekret von geschaffen .

Die Techniken im Weinbau und Önologie haben auch in den letzten 50 Jahren entwickelt hat ( grüne Ernte , Sortiertisch, Edelstahl vat , elektrische dann pneumatische Presse , Straddle , die das Pferd in den 1960er und 1970er Jahren ersetzt …).

xxi th  Jahrhundert 

Mit der Hitzewelle von 2003 begann die Ernte für bestimmte Güter in diesem Jahr Mitte August, dh einen Monat im Voraus, eine sehr frühe Ernte, die laut Archiv seit 1422 und 1865 nicht mehr gesehen worden war .

Etymologie 

Sein Ursprung kann vom Namen eines Mannes stammen: Volumnius oder würde aus dem keltischen radikalen Band gebildet werden, was wahrscheinlich dann aufgrund der geografischen Lage von Volnay einen Begriff der Rundheit einführt .

Geografischer Standort 

Das Appellationsgebiet Volnay befindet sich in Frankreich , in der Region Burgund , genauer gesagt im Departement Côte-d’Or in der Stadt Volnay , 5 Kilometer südwestlich der Stadt Beaune . zwischen den Gemeinden Pommard im Norden und Meursault im Süden.

Geologie und orography 

An der Spitze der Küste besteht der Boden aus Kalkstein auf weißem argovischem Kalkstein . In der Mitte des Hügels passieren wir den bathonischen Kalkstein und die Schicht aus eisenhaltigen Ooliten . Das Piemont ist lehmiger mit tiefen Böden.

Klimatologie 

Es ist ein gemäßigtes Klima mit einer leichten kontinentalen Tendenz.

Für die Stadt Dijon (316 Meter) betragen die Klimawerte bis 1990 :

Dijon Aufzeichnungen ???? – 1990
Monat Jan. Feb. März April kann Juni Jul. August Sep. Okt. Okt. Nov. Nov. Dez. Dez. Jahr
Durchschnittliche Mindesttemperatur ( ° C ) −1 0,1 2.2 5 8.7 12 14.1 13.7 10.9 7.2 2.5 −0.2 6.3
Durchschnittstemperatur (° C) 1.6 3.6 6.5 9.8 13.7 17.2 19.7 19.1 16.1 11.3 5.6 2.3 10.5
Durchschnittliche Maximaltemperatur (° C) 4.2 7 10.8 14.7 18.7 22.4 25.3 24.5 21.3 15.5 8.6 4.8 14.8
Niederschlag ( mm ) 49.2 52.5 52.8 52.2 86.3 62.4 51 65.4 66.6 57.6 64.2 62 732.2
Quelle: Infoclimat: Dijon (???? – 1990) 18

Weinberg 

Präsentation 

Ansicht eines Teils des Weinbergs von Volnay.

Volnay ist ein kleines Dorf mit 300 Einwohnern für etwa fünfzig Weingüter.

Das Appellationsgebiet umfasst 213 Hektar denen 126 Hektar als Premier Cru klassifiziert sind . Seine Produktion umfasst 8.400  Hektoliter, von denen 4.655  Hektoliter Premier Cru .

Seine Besonderheit ist, dass 29 Hektar in der Stadt Meursault ( Klima Les Santenots) die Appellation Volnay Premier Cru beanspruchen können, wenn die verwendete Rebsorte Pinot Noir ist. 34 Klimazonen sind als Premier Cru klassifiziert. Der Name der Volnay Bezeichnung kann entweder durch Premier Cru oder durch den Namen des folgen Klima Ursprungs- oder beide, oder durch den Namen des climat nur für Weine aus Plots nicht klassifiziert als Premier Cru .

Volnay wird nur in Rotwein vinifiziert .

Klima 

Als Erstes Wachstum werden die folgenden Klimazonen klassifiziert :

  • Pitures Dessus: einschließlich der Ortschaften Chanlin (teilweise) und Pitures Dessus
  • Lassolle
  • Clos des Ducs
  • Das Dorf: Das Dorf (teilweise)
  • Clos de la Cave des Ducs: Das Dorf (teilweise)
  • Clos de l’Audignac: Das Dorf (teilweise)
  • Clos de la Chapelle: Das Dorf (teilweise)
  • Clos du Château des Ducs: Das Dorf (teilweise)
  • Clos de la Rougeotte: Das Dorf (teilweise)
  • Frémiets – Clos de la Rougeotte: Frémiets (teilweise)
  • Frémiets
  • Clos de la Barre: La Barre
  • Clos de la Bousse-d’Or: Bousse-d’Or und das Dorf (teilweise)
  • Die Nebel
  • Les Mitans: Les Mitans, En l’Ormeau (teilweise) und Les Grands Champs (teilweise)
  • Les Angles: Les Angles (teilweise) und Pointes d’Angles
  • La Gigotte
  • Die Lurets
  • Robardelle
  • Carelle sous la Chapelle: Carelle sous la Chapelle (teilweise) und Carelle Dessous (teilweise)
  • Le Ronceet: Le Ronceret und Les Aussy (teilweise)
  • Champans: In Champans
  • Les Caillerets: Ortschaften Cailleret Dessus (teilweise) und En Cailleret
  • Clos des 60 Ouvitées: anstelle von Cailleret Dessus (teilweise)
  • In Chevret
  • Größe Füße
  • Clos du Verseuil: Ort namens En Verseuil
  • Clos des Chênes
  • Der Nagel der Eichen.
  • Santenots (in Meursault ): Ortschaften Les Santenots Blancs, Les Plures (teilweise), Les Santenots du Milieu, Les Santenots Dessous und Les Vignes Blanches (teilweise).

Rebsorte 

Die Volnays stammen von Pinot Noir N, dem Erlass, der übrigens eine Mischung mit Chardonnay B, Pinot Blanc B und Pinot Gris G  erlaubt .

Der Pinot Noir besteht fast ausschließlich aus Rotweinen des AOC. Es besteht aus kleinen dichten Büscheln,  Tannenzapfen in Form von eiförmigen Körnern und  dunkelblauen Farben . Es ist eine empfindliche Rebsorte, die empfindlich auf die Hauptkrankheiten und insbesondere auf Falschen Mehltau , Rotfäule, Graufäule (auf Trauben und Blättern) und Zikaden reagiert . Diese Sorte, die eine sorgfältige Entknospung erfordert, neigt dazu, eine große Anzahl von Grapillons . Es nutzt den vegetativen Zyklus voll aus, um in der ersten Periode zu reifen. Das Potenzial zur Anreicherung von Zucker ist hoch für einen Säuregehalt, der nur mittelgroß und zum Zeitpunkt der Reife manchmal unzureichend ist. Die Weine sind ziemlich kraftvoll, reichhaltig, farbenfroh, um zu halten . Sie sind im Allgemeinen mäßig tanninhaltig.

Kultivierungsmethoden 

Einfache Guyot beschnittene Rebe.

Handarbeit 

Diese Arbeit beginnt mit dem Beschneiden in „einfachem Guyot“ mit einem Stock von fünf bis acht Augen und einem Courson von ein bis drei Augen  . Das Ziehen der Äste folgt der Größe. Die Zweige werden entfernt und können verbrannt oder in die Mitte der zu zerkleinernden Reihe gelegt werden. Dann fahren wir mit Reparaturen fort. Dann kommt das Falten der Stäbchen. Optional werden nach dem Falten der Stäbchen neue Transplantate gepflanzt. Das Knospen kann beginnen, sobald die Rebe zu schieben begann. Diese Methode ermöglicht es teilweise, die Ausbeuten zu regulieren . Der Lift wird ausgeführt, wenn die Rebe gut zu schieben beginnt. Im Allgemeinen werden zwei bis drei Aufzüge durchgeführt. DasErnte in Grün wird in dieser Appellation immer mehr praktiziert. Dieser Vorgang dient der Regulierung der Erträge und vor allem der Qualitätssteigerung der verbleibenden Trauben . Zum Abschluss der manuellen Arbeit im Weinberg findet die wichtige Phase der Ernte statt .

Mechanische Arbeit 

Der Straddle ist eine wertvolle Hilfe. Die verschiedenen Arbeiten bestehen aus dem Zerkleinern der Zweige, das ausgeführt wird, wenn die Zweige gezogen und in die Mitte der Reihe gelegt werden. Loch mit einer Schnecke, wo die Reben fehlen, um im Frühjahr Transplantate zu pflanzen. Durch Pflügen oder Verfolgen, um den Boden zu belüften und Unkraut zu entfernen. Von Jäten chemisch Unkraut zu töten getan. Mehrere Behandlungen der Reben, um sie vor bestimmten Pilzkrankheiten ( Mehltau , Mehltau , Graufäule usw.) und bestimmten Insekten (Eudämien und Cochylis) zu schützen. Mehrere Beschneidungen bestehen aus dem Aufnehmen oder Schneiden der Zweige von Reben (Zweigen), die aus dem Spaliersystem herausragen. Mechanische Ernten mit einer Erntemaschine oder einem Erntekopf auf einem Straddle.

Ausbeuten

Die angestrebten Erträge betragen 50 bis 58 Hektoliter pro Hektar und 48 bis 56 für den Premier Crus 2 .

Weine 

Alkoholische Stärken

 

AOC rot rot
Alkoholgehalt nach Volumen minimal maximal
Dorf 2 10,5% 13,5%
Premier Cru 2 11% 14%

 

Weinbereitung und Alterung 

Hier sind die allgemeinen Weinbereitungsmethoden für diese Bezeichnung. Es gibt jedoch kleine methodische Unterschiede zwischen verschiedenen Winzern und Händlern.

Die Trauben werden reif und manuell oder mechanisch geerntet . Die manuelle Ernte wird meistens entweder im Weinberg oder im Keller mit einem Sortiertisch sortiert, wodurch faule oder unzureichend reife Trauben  . Die manuelle Ernte wird in der Regel entstammt und dann in Bottiche gegeben . Manchmal wird eine kalte Mazeration vor der Fermentation praktiziert. Die Fermentation kann normalerweise nach einer Hefe beginnen. Dann beginnt die Arbeit der Extraktion von Polyphenolen (Tanninen, Anthocyanen) und anderen qualitativen Elementen der Traube ( Polysaccharide usw.)  Die Extraktion erfolgte durchStanzen , ein Vorgang, bei dem die Tresterkappe mit einem Holzwerkzeug oder heute einem hydraulischen Stanzroboter in den Gärsaft gedrückt wird. Üblicherweise wird die Extraktion durch Umpumpen durchgeführt, ein Vorgang, der darin besteht, den Saft vom Boden des Tanks zu pumpen, um den Deckel mit Trester zu bestreuen und so die qualitativen Bestandteile der Traube auszulaugen. Die alkoholischen Fermentationstemperaturen können je nach den Praktiken jedes Winzers höher oder niedriger sein, mit einem allgemeinen Durchschnitt von 28 bis 35 Grad bei maximaler Fermentation . Das Zuckern erfolgt, wenn der natürliche Grad nicht ausreicht: Diese Praxis ist geregelt . Am Ende der alkoholischen Gärung folgt den Betrieb von Abstich , die den Freilauf gibt Wein und die Presse Wein . Die malolaktische Gärung erfolgt danach, ist aber temperaturabhängig. Der Wein wird abgefüllt und zum Altern in Fässer oder Bottiche gefüllt . Die Reifung dauert mehrere Monate (12 bis 24 Monate)  dann wird der Wein fein, gefiltert und in Flaschen abgefüllt.

Terroir und Weine 

Drei Flaschen Volnay.

Volnays werden traditionell als weiblich bezeichnet, insbesondere im Vergleich zu Pommards . Alle Volnay haben ein Kleid rubinrot, mit einer Nase und einem Mund, die je nach Hersteller unterschiedlich sind: Die meisten sind die roten Früchte (Johannisbeere, Kirsche) spritzig, während einige in ihrer Jugend körperreicher und strenger sind und sich dann mit dem Alter entwickeln süße Gewürze (Zimt, Lakritz) und Wild (Moschus).

Gastronomie, Sicherheit und Betriebstemperatur 

Einige Volnays müssen je nach Jahrgang und Hersteller 10 bis 20 Jahre warten, bevor sie vollständig geöffnet werden. Es wird zwischen 14 und 18 ° C serviert.

Wirtschaft 

Struktur der Betriebe 

Domaine de la Pousse d’or in Volnay.

Es gibt Bereiche unterschiedlicher Größe. Diese Weingüter füllen alle oder einen Teil ihrer eigenen Weine ab und verkaufen sie auch. Die anderen sowie diejenigen, die nicht alle ihre Weine in Flaschen verkaufen, verkaufen sie an Handelshäuser.

Handelshäuser kaufen ihre Weine in der Regel als Fertigwein (Fertigwein), manchmal aber auch als Trauben oder Most 24 . Sie kaufen auf dem Landgut und gehen über einen Weinmakler, der als Vermittler für eine vom Käufer zu zahlende Provision von rund 2% fungiert.

Marketing 

Diese Bezeichnung wird über verschiedene Vertriebskanäle vermarktet: in den Kellern der Winzer, auf Weinmessen ( unabhängige Winzer usw.), auf gastronomischen Messen , per Export , in Cafés – Hotels – Restaurants (CHR) in großen und mittleren Flächen (GMS).

Marke

Domaine Bernard Delagrange Volnay

Form

Flasche

Land

Frankreich

Weinart

Rotwein

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Domaine Bernard Delagrange Volnay 2015 0,75l“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.