Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 1994 Magnum

280,00  Inkl. MwSt.

Verfügbarkeit: 1 vorrätig

Kategorien: , ,

Schloss Pichon Longueville Comtesse de Lalande

Eine leere Flasche Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande, 1982

Pichon Longueville Comtesse Château de Lalande (gemeinhin als Pichon Lalande oder Pichon Comtesse) ist ein Winzer in der Pauillac Bezeichnung der Bordeaux – Region von Frankreich . Das Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande ist auch der Name des Rotweins, der von dieser Unterkunft hergestellt wird. Der hier produzierte Wein wurde in der ursprünglichen offiziellen Bordeaux-Weinklassifikation von 1855 als einer von fünfzehn Deuxièmes Crus (Second Growths) eingestuft .

Weinstil 

Während das Weingut einst für seinen höheren Anteil an Merlot und seinen niedrigeren Anteil an Cabernet Sauvignon in seinen Mischungen bekannt war, begann sich der Weinberg in Richtung Mischungen zu bewegen, die besser mit anderen Weinen aus der Region Pauillac übereinstimmen , wobei die jüngsten Jahrgänge zwischen 70 und 75% Cabernet Sauvignon lagen . 

Der zweite Wein heißt Réserve de la Comtesse .

Geschichte

Das Château Pichon Comtesse war einst Teil des größeren Pichon-Anwesens, das Pierre de Rauzan gehörte , zusammen mit dem heutigen Château Pichon Longueville Baron . Im Jahr 1850 wurde das Anwesen in die beiden heutigen Pichon-Anwesen aufgeteilt. 1925 wurde das Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande von Edouard Miailhe und Louis Miailhe gekauft. Die Tochter von Edouard Miailhe, May Eliane de Lencquesaing (geb. 1926), wurde später Eigentümerin und Verwalterin des Anwesens.  2006 verkaufte de Lencquesaing eine Mehrheitsbeteiligung am Château an die Familie Rouzaud, der auch das Champagnerhaus Louis Roederer gehört .

Marke

Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande

Form

Flasche

Land

Frankreich

Weinart

Rotwein

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande 1994 Magnum“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.